Jahresrückblick 2017

Das Jahr 2017 war geprägt durch das Wetter. Der späte Frost ließ ahnen, dass die Obsternte ausfallen würde. Leider bewahrheiteten sich die Befürchtungen. Die Trockenheit im Frühjahr bedrohte die Nestlinge. Hier zeigte die Nistkastenkontrolle zum Glück ein positiveres Bild. Auch die im letzten Jahr ausgesäten "Bunten Meter" blühten und erfreuten uns.

Ehrungen

Jubilare NABU Walldorf
Foto: Miriam Kodek

Anlässlich unserer Jahreshauptversammlung ehrten wir 32 Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft. Sie halten dem Ortsverband schon seit 20 beziehungsweise erstaunlichen 60 Jahren die Treue. Dafür erhielten sie Treuenadeln und -urkunden des Bundesverbandes.

Unser langjähriges Vorstandsmitglied Ute Depue wurde vom Landesverband für ihre ehrenamtliche Arbeit für den Naturschutz mit der Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet.

Exkursionen

Auch dieses Jahr fanden wieder viele Exkursionen statt. Die Bundesaktion NachtNaTour und der Birdwatch inspirierte uns dazu neue oder schon lang vergessene Programmpunkte wieder aufzunehmen. Wir hoffen, es hat Ihnen Spaß gemacht. Die Berichte finden Sie auf den einzelnen Unterseiten.

Arbeitseinsätze

Auch wenn die Wetterkapriolen es uns nicht einfach machten, konnten wir doch einiges erledigen. Bei der Kontrolle der Nistkästen erlebten wir einige Überraschungen, die diese Aufgabe aber auch so reizvoll machen. Auf den Streuobstwiesen bekamen die Bäume ihren Schnitt und Totholzhaufen wurden angelegt. Vögel durften sich über zusätzliche Nistkästen freuen. Eidechsen bekamen ihren Steinhaufen von Unkraut befreit und können sich nun wieder sonnen. Die gemeinsame Arbeit an der frischen Luft macht immer wieder Spaß und ist dazu noch gut für die Gesundheit.

Hessentag

Der Hessentag fand endlich mal wieder in der Nähe statt.  Also wurde auf der Kreisratssitzung beschlossen, dass der NABU sich mit einem Stand präsentieren wird. Viel Arbeit kam auf uns zu, denn auch wir hatten für einen Tag die Standbetreuung inne. Was wir erlebten, erfahren Sie auf der entsprechenden Unterseite.

Vandalismus im Nassen Tal

Fotos: Volker Arndt

Wir hatten gehofft, dass wir uns mit dem Thema Vandalismus nicht mehr beschäftigen müssten. Schließlich hatte die Polizei eine Zeit lang das Nasse Tal in ihre Kontrollfahrten mit einbezogen. Leider wurden diese Hoffnungen zerstört. Das Nasse Tal ist Treffpunkt diverser Gruppen, die sich nicht der Naturbeobachtung wegen dort versammeln. Das mussten wir immer wieder am zerstreut herumliegenden Müll und Resten konsumierter Drogen feststellen.  Am 03. Oktober fanden wir dann eingedrückte Zäune, Türen und den zerstörten Steg an unserem Waldtümpel vor. Der ganze Teich war voller Unrat. Anstatt uns um unsere Streuobstwiesen kümmern zu können, mussten wir also erst einmal die Schäden reparieren.

Grillfeier

Grillfeier NABU Walldorf
Foto: Miriam Kodek

Die traditionelle Grillfeier zum Jahreabschluss durfte nicht fehlen. Eingeladen waren verdiente Mitglieder und Helfer zu Spießbraten, Salaten und Kuchen. Wenn das kein Ansporn für das nächste Jahr ist, wieder mit anzupacken?